Besuch bei Christoph 80 in Weiden

Montag, 19.05.2014


Für den Bereitschaftsabend am 19.05. stand ein Besuch bei Christoph 80 auf dem Programm. Mit einem Reisebus machten sich 36 Helfer auf den Weg zur Luftrettungsstation Weiden zum Flugplatz Weiden-Latsch.

Kurz nach der Begrüßung durch Stationsleiter Jochen Huber gingen auch schon die Melder der Hubschraubercrew. Bereits 90 Sekunden später war Christoph 80 in der Luft und auf dem Weg zum Notarzteinsatz. Während der Abwesenheit des Hubschraubers erhielten wir eine Führung durch den Hangar und das Wachgebäude. Bereits nach 25 Minuten schwebte Christoph 80 zur Landung wieder ein. 

Pilot Jochen Huber, Rettungsassistent Patrick Süttner und Notarzt Timo Schmidt nahmen sich nun gut eineinhalb Stunden Zeit, um alle Einzelheiten und Besonderheiten des Hubschraubers sowie der Ausstattung zu erklären und die Fragen der Helfer zu beantworten. 

Wir bedanken uns recht herzlich für diese interessante und kurzweilige Besichtigung beim Team der Christoph 80.