Verpflegung- und Betreuungseinsatz in Diebis

Am 23.11.2021 kam um kurz nach 4 Uhr morgens der Alarm für die Bereitschaft Amberg 2. In Diebis brannte ein landwirtschaftliches Anwesen. Die bereits eingesetzten Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Polizeieinsatzkräfte waren zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Stunden im Einsatz. Die Bereitschaft Amberg 2 versorgte die Einsatzkräfte mit Heißgetränken und kleinen Snacks zur Stärkung. Um die Bereitschaftsmitglieder der Bereitschaft Amberg 2 zu unterstützen kam es wieder zu einer einwandfreien Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaft Amberg 1.

Gegen 7 Uhr war der Einsatz für die Verpflegung- und Betreuungskomponente zu Ende. Nachdem die benutzten Gerätschaften wieder gesäubert und die Fahrzeuge wieder einsatzklar waren, ging es für unsere Helfer entweder in die Arbeit oder wieder zurück ins Bett.

Jahreshauptversammlung der BRK Bereitschaft Amberg 1

Am 30.10.2021 fand nach einjähriger Pause die Jahreshauptversammlung und somit der Rückblick auf das Jahr 2020 in der Bereitschaft Amberg 1 statt.

Bereitschaftsleiter Nicolas Stoffregen gab einen Überblick über die erbrachten Leistungen des Vorjahres. Die ehrenamtlichen Mitglieder und Einsatzkräfte der Bereitschaft Amberg 1 waren im Sanitätswachdienst, im Katastrophenschutz sowie in verschiedensten Fachdiensten und während der Corona-Pandemie in Teststellen und im Impfzentrum des Bayerischen Roten Kreuz im Einsatz. Durch unseren Kreisgeschäftsführer Sebastian Schaller wurde noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig und wertvoll die ehrenamtliche Arbeit des Bayerischen Roten Kreuz in der Pandemielage ist. Nach Bekanntgabe der Leistungszahlen wurden die Ehrungen durch den Kreisverbandsvorsitzenden Gerd Geismann und dem Kreisbereitschaftsleiter Bernd Lödel vorgenommen.

Die Bereitschaftsleitung bedankt sich bei jedem Einzelnen für das Engagement in der Bereitschaft Amberg 1. Bei einer anschließenden Brotzeit und einem gemütlichen Beisammensein konnten weitere Informationen untereinander ausgetauscht werden.

Einsatzteam CSU Stadiontour 2021

Sanitätsdienst CSU Stadiontour 2021

Am Donnerstag, den 02. September waren unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei der CSU für einen Sanitätsdienst im Einsatz.

Bei der CSU Stadiontour 2021 im TV Stadion am Schanzl waren unsere Helfer für die medizinische Sicherheit der Besucher und bekannten Persönlichkeiten wie Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Staatsminister Albert Füracker, Markus Blume, Dorothee Bär und Alexander Dobrindt zuständig. Ein großes Polizeiaufkommen sorgte im Stadiongelände und im näheren Stadtgebiet für die notwendige Sicherheit um den Schutz der Persönlichkeiten zu gewähren.

Für uns kam es an diesem Abend glücklicherweise zu keinem Einsatz. Die gesamte Veranstaltung wurde mit einer RTW Besatzung sowie einen Notarzt Team abgesichert.

Zu erwähnen gilt das dieser Beitrag in keinerlei Zusammenhang mit dem aktuellen Wahlkampf zur Bundestagswahl steht. Das Rote Kreuz steht mit seinen 7 Grundsätzen unteranderem für Unparteilichkeit. Lediglich die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte wird hier dargestellt.

Verbandsfahrt der Katastrophenschutzeinheiten

Bereitschaften üben Verbandsfahrt

Im Rahmen der Katastrophenschutzausbildung übten vergangenen Samstag die Einsatzkräfte der Bereitschaft Amberg 1 und der Bereitschaft Amberg 2 gemeinsam mit der Bereitschaft Sulzbach-Rosenberg eine praktische Verbandsfahrt.

Verbandsfahrten oder auch Kolonnenfahrten dienen zur Verlegung von größeren Einsatzeinheiten. Diese sollen gleichzeitig und gemeinsam an bestimmte Einsatzorte geführt werden. Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zeigt das diese Einsatztaktik noch immer von Gebrauch ist. Nicht nur für unsere Einsatzkräfte war dies eine „Übung“. Auch für andere Verkehrsteilnehmer war dies eine Auffrischung der Fahrschule.

Quelle: OTV, Amberg
Drei neue Einsatzkräfte für die Bereitschaft Amberg 1

Drei neue, ehrenamtliche Sanitäter für die Amberger Bereitschaft 1

In den vergangenen Wochen haben sich drei neue Mitglieder erfolgreich qualifiziert für den Einsatz im Sanitätsdienst.

Nach über 48 Unterrichtseinheiten gefüllt mit Wissen zur professionellen Ersthilfe für Verletzte, Reanimationstraining und praktischen Fallbeispielen haben die drei heute ihre Prüfung mit Bravur bestanden.

Ab sofort geht es für unsere neuen Mitglieder in den Sanitätsdienst um unsere Mission + Menschen helfen zu erfüllen. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Team!

Corona-Teststrecke Amberg und Ursensollen wird eingestellt

Auf Grund des geringen Bedarfs an Corona-Schnelltests und der weiterhin sinkenden Inzidenz stellen wir den Betrieb der Teststation in Amberg und in Ursensollen zum 30.06.2021 ein.

Die Inzidenzen im Landkreis und der Stadt Amberg sinken, die Zahlen der Impfungen steigen, das öffentliche Leben kehrt zurück, Corona-Schnell-Tests sind nur noch in Ausnahmefällen erforderlich. Eine mehr als erfreuliche Entwicklung.

Die BRK Bereitschaft Amberg 1 hat am 30.03.2021 jeweils eine Schnelltest-Station in Amberg und eine Schnelltest-Station in Ursensollen eingerichtet um Mitbürgern eine schnelle, unkomplizierte Testung vor Ort zu ermöglichen damit sie an verschiedenen Angeboten teilnehmen können. Seit dem 30.03. wurden über 2.500 Tests an den beiden Teststellen durchgeführt. Die Bereitschaftsleitung der BRK Bereitschaft Amberg 1 bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Corona Schnellteststation in Amberg

Corona Schnellteststation in Amberg und Ursensollen

Seit Ende März betreibt die BRK Bereitschaft Amberg 1 in Amberg und Ursensollen jeweils eine Corona Schnellteststation. Jede Person kann sich dort an bestimmten Tagen mithilfe eines Schnelltests auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen. Das ganze ist kostenlos. Für die Durchführung eines Schnelltests wird lediglich ein gültiges Ausweisdokument wie der Personalausweis, ein Reisepass oder der Führerschein benötigt.

Nach dem Anmelden am Checkin wird durch das ehrenamtliche Personal ein Abstrich im vorderen Nasenbereich durchgeführt. Nach zirka 15 Minuten Wartezeit erhält man ein Zertifikat mit dem Testergebnis ausgehändigt. Dies gilt für den örtlichen Einkauf, den Friseurbesuch oder für andere Stellen die einen negativen Coronatest als Nachweis benötigen. An der Amberger Corona-Schnellteststation kann sich jede Person Dienstags, Donnerstags sowie Sonntags von 17:00 – 20:00 Uhr kostenlos testen lassen. In Ursensollen sind die Öffnungszeiten jeweils Mittwochs von 17:30 – 20:00 Uhr und Sonntags von 13:00 – 16:00 Uhr. An unseren Teststationen gilt eine FFP2 Maskenpflicht und die allgemeinen Abstandsregeln.

Die Standorte und Wegbeschreibungen zu unseren Teststationen finden Sie hier.

Neue Bereitschaftsleitung der BRK Bereitschaft Amberg 1

Seit April steht es fest: Nicolas Stoffregen ist der neue Bereitschaftsleiter der BRK Bereitschaft Amberg 1. Der seit 8 Jahren amtierende Bereitschaftsleiter Wolfgang Potsch übergibt seinem ehemaligen, stellvertretenden Bereitschaftsleiter die Führung der Bereitschaft. Vor kurzem erklärte Wolfgang Potsch: „Es ist an der Zeit, die Verantwortung in jüngere Hände zu legen. Es freut mich sehr, mit Nicolas Stoffregen einen hochmotivierten und verantwortungsbewussten Nachfolger gefunden zu haben.“

Der Start für die neue Bereitschaftsleitung wurde somit gelegt. Im selben Anlauf bestellte Nicolas Stoffregen die langjährigen Bereitschaftsmitglieder Nina Heldmann und Ulrike Jakob als stellvertretende Bereitschaftsleiterinnen.

Wir danken Wolfgang Potsch für sein tatkräftiges Engagement in der vergangenen Zeit und wünschen der neuen Leitungsebene viel Erfolg in der neuen Tätigkeit.