Beiträge

Verbandsfahrt der Katastrophenschutzeinheiten

Bereitschaften üben Verbandsfahrt

Im Rahmen der Katastrophenschutzausbildung übten vergangenen Samstag die Einsatzkräfte der Bereitschaft Amberg 1 und der Bereitschaft Amberg 2 gemeinsam mit der Bereitschaft Sulzbach-Rosenberg eine praktische Verbandsfahrt.

Verbandsfahrten oder auch Kolonnenfahrten dienen zur Verlegung von größeren Einsatzeinheiten. Diese sollen gleichzeitig und gemeinsam an bestimmte Einsatzorte geführt werden. Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zeigt das diese Einsatztaktik noch immer von Gebrauch ist. Nicht nur für unsere Einsatzkräfte war dies eine „Übung“. Auch für andere Verkehrsteilnehmer war dies eine Auffrischung der Fahrschule.

Quelle: OTV, Amberg